HAARE NÜRNBERG Trends und DER Trend – BADER-HOUSE

unser Partner für alles rund um das Thema Gesundheit für unsere Kunden. Hier mit Geschäftsführerin Birgit Mally-Blank, Therapeutin Ilona Thun und der perfekten Backoffice-Seele und uns vor dem ausnahmsweise mal unbelagerten Messestand

IMG_0215

IMG_0222

IMG_0180

. . und übrigens . . das was hier als Pralinees gereicht wird und genüsslich verzehrt wird, ist das was Sie bei uns beim Peeling auf den Kopf bekommen . . .

AKTION BRUSTKREBSFÜRSORGE

Liebe Kunden,

der Oktober steht international ganz im Zeichen der Brustkrebsfürsorgeaktion. Trotz medizinischer Fortschritte bleibt Brustkrebs die häufigste Krebsart bei Frauen, daher steht der Herbstbeginn im Zeichen der pinken Schleife. Der bewusste Umgang mit der tückischen Krankheit ist im Brustkrebs-Monat Oktober allgegenwärtig.

pink

KEVIN.MURPHY Deutschland möchte helfen, die Sensibilität für Brustkrebs zu stärken und auch wir unterstützen diese Aktion. Hierfür wurde eine Charity-Aktion ins Leben gerufen, denn bei keiner anderen Krebserkrankung spielt die Früherkennung eine so entscheidende Rolle für die Heilungschancen.

Die rosa oder pinkfarbene Schleife weist als Symbol auf die Problematik der Brustkrebserkrankungen hin.

Pro verkauftem Produkt spendet sowohl KEVIN.MURPHY Deutschland und als auch wir im Oktober 1,- Euro vom Verkaufspreis für den Einsatz gegen Brustkrebs.

Darüberhinaus haben wir ein kleines Spendenkässchen falls auch Sie sich mit einem Obulus beteiligen möchten.

CONNI NEISS

MUTMACHERAKTION!

3 PERSONEN MIT UNIVERSALIS/TOTALIS GESUCHT

Was ist alopecia totalis bzw universalis? Totalis bedeutet, dass Menschen kein einziges Haar mehr auf dem Kopf haben – für Frauen eine furchtbare und lebensverändernde Situation.

totalis

Unsere HAARHEILPRAXIS hat in Zusammenarbeit mit unserem Technologiepartner BADER-HOUSE einen Betrag von insgesamt 12.000 € zur Verfügung gestellt, um 3 Personen kostenfrei zu Ihren Haaren zurück zu verhelfen. Die Entwicklung nimmt etwa 2 Jahre in Anspruch und wird genauestens dokumentiert um dann anderen Betroffenen, die oftmals die Hoffnung auf Hilfe bereits aufgegeben haben, als Mutmacheraktion zugänglich gemacht.

TOTALISIANERINNEN – BITTE MELDEN

In der Vergangenheit haben wir in unserer HAARHEILPRAXIS bei diesen Kunden immer wieder Abbrüche bei den Behandlungen gehabt. Die Betroffenen hat auf halbem Wege oftmals der Mut verloren und sie haben nicht mehr an den Erfolg geglaubt. Dies möchten wir künftig durch die Dokumentation verhindern und helfen die gefühlt endlos lange Zeit von zwei Jahren durchzuhalten, denn am ende stehen wieder die eigenen Haare.

Sollten Sie also jemanden kennen, der von diesem Schicksalschlag getroffen wurde, so darf er sich gerne bei uns melden.